BDG-Richtlinien für Entwurfswettbewerbe


Der Ärger über verschwendete Zeit und Geld ist groß, doch dann ist es meist zu spät. Immer wieder werden Entwurfswettbewerbe mit unlauteren Bedingungen ausgeschrieben.

Viele Designer wissen nicht, worauf vor der Teilnahme an Wettbewerben zu achten ist. Der BDG (damals noch als »Bund Deutscher Grafik-Designer«) hat aus diesem Grunde die Broschüre »Richtlinien für Entwurfswettbewerbe« überarbeitet. Damit nimmt der Verband die lange Tradition der aktiven Wettbewerbsbegleitung wieder auf.

Das 18-seitige Heft richtet sich an Entwerfer und Veranstalter gleichermaßen. Es ist ein Leitfaden, der in Übereinstimmung mit aktueller Gesetzgebung die rechtzeitige Überprüfung eines Wettbewerbs ermöglicht. Mit der abschließenden Musterausschreibung fasst der BDG seine Vorstellung von einem fairen Wettbewerb zusammen.

Die Broschüre kann per Mail an die Bundesgeschäftsstelle bestellt werden. Sie kostet 29,- EUR einschließlich MwSt., Versand und Nachnahmegebühr.

BDG-Designer zahlen lediglich 9,- EUR einschließlich MwSt., Versand und Nachnahmegebühr.